Logo der Universität Wien

Kooperationen

Sigmund Freud Privatstiftung

Seit dem Frühjahr 2011 kooperiert die Abteilung mit der Sigmund Freud Privatstiftung. Die Kooperation zielt auf die gemeinsame Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und wissenschaftlichen Projekten.

Institut für Weltliteratur der Slowakischen Akademie der Wissenschaften

Seit dem Winter 2011 kooperiert die Abteilung mit dem Institut für Weltliteratur der Slowakischen Akademie der Wissenschaften in Bratislava. Die Kooperation zielt auf die gemeinsame Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und wissenschaftlichen Projekten. Im Dezember 2011 fand ein gemeinsamer Doktorandentag in Wien statt, im SoSe 2012 wurde eine von den slowakischen KollegInnen gestaltete Ringvorlesung mit dem Titel "Literatur im Kulturtransfer" ebenfalls in Wien abgehalten.

Link zu dem ORF-Beitrag http://volksgruppen.orf.at/slovaci/stories/2824196/ (zweisprachig).

Forschungsplattform Elfriede Jelinek:
Texte – Kontexte – Rezeption

Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek: Texte - Kontexte - Rezeption, die sich im Juni 2013 konstituiert hat, baut an der Universität Wien in Kooperation mit dem Elfriede Jelinek-Forschungszentrum einen international vernetzten, interdisziplinären Forschungsschwerpunkt zu Elfriede Jelinek, Österreichs einziger Literaturnobelpreisträgerin, auf.

Anliegen ist es, die interdisziplinäre Forschung zu Elfriede Jelineks Werken, Kontexten und Rezeption mit ExpertInnen der Universität Wien und in Zusammenarbeit mit internationalen WissenschaftlerInnen, Kunstinstitutionen und KünstlerInnen voranzutreiben.

Von Jelineks Werken ausgehend, werden auf der Grundlage der Arbeiten des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums fächerübergreifende Forschungsdiskussionen zu wichtigen ästhetischen Fragen und virulenten Themen unserer Zeit ermöglicht, die mit Hilfe neuer Medien, in Form von Tagungen und Publikationen auch in die Öffentlichkeit wirken.

Die Forschungsplattform ist eine Einrichtung, die laufende Aufgabenbereiche hat – wie den Aufbau eines internationalen Netzwerks und, auf Basis des Archivs und der Dokumentationen des Elfriede Jelinek-Forschungszentrums, die Betreuung eines Informations- und Kommunikationszentrums zu Jelinek – und langfristige wissenschaftliche Schienen entwickelt.

Ein wichtiges Anliegen ist auch die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Weitere Informationen:
https://fpjelinek.univie.ac.at/

Institut für Europäische und Vergleichende
Sprach- und Literaturwissenschaft
Abteilung für Vergleichende
Literaturwissenschaft
Universität Wien
Sensengasse 3a
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-430 71
F: +43-1-4277-430 89
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0