Logo der Universität Wien

Erweiterungscurriculum "Internationaler Literarischer Transfer"

Curriculum

Im Erweiterungscurriculums Internationaler literarischer Transfer an der Universität Wien erwerben Studierende, die nicht Vergleichende Literaturwissenschaft studieren, Kenntnisse über den Transfer einzelner literarischer Werke, Gattungen oder stilistischer Strömungen über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg, d. h. über ihre Verbreitung beim Publikum, ihre kritische Aufnahme, ihre Übersetzung und Wirkung auf Autoren oder Autorinnen in anderen Sprachräumen. Darüber hinaus widmen sie sich der Untersuchung der Übertragung literarischer Werke in andere Medien wie Theater, Rundfunk, Fernsehen, Film oder Internet sowie Vergleichen zwischen Literatur und anderen künstlerischen Disziplinen.

Umfang: 15 ECTS-Punkte = 3 Vorlesungen (je 5 ECTS-Punkte):
Internationaler literarischer Transfer VO-1
Internationaler literarischer Transfer VO-2
Internationaler literarischer Transfer VO-3

Das aktuelle Angebot an Vorlesungen für das Erweiterungscurriculum finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Institut für Europäische und Vergleichende
Sprach- und Literaturwissenschaft
Abteilung für Vergleichende
Literaturwissenschaft
Universität Wien
Sensengasse 3a
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-430 71
F: +43-1-4277-430 89
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0