Mentoring und Tutorien

STEOP-Mentoring

Für Studienanfänger*innen wird ein STEOP-Mentoring angeboten. Höhersemestrige Studierende erklären euch, wie das Studium läuft, welche Voraussetzungsketten erfüllt werden müssen und wie man sich am besten im Studium Komparatistik zurechtfindet. Außerdem bieten die Mentoringgruppen eine gute Möglichkeit, Kommiliton*innen kennenzulernen und euch zu vernetzen. Die Mentor*innen stellen sich im Rahmen der STEOP-Veranstaltungen bei euch vor und sind unter der E-Mail mentoring.komparatistik.evsl@univie.ac.at erreichbar. Wenn ihr euch selbst als Mentor*innen engagieren wollt, findet ihr Informationen dazu hier (CTL) sowie Ausschreibung und Richtlinien für die Bewerbung auf der Website der Studierendenvertretung IG Komp.

Schreibmentoring

Für BA-Studierende wird zudem ein Schreibmentoring angeboten. Ausgebildete Studierende bieten einmal pro Woche Schreibgruppen an. Dort können alle Fragen rund um den wissenschaftlichen Schreibprozess gestellt werden. Die Termine für dieses Semester findet ihr hier. Es werden auch immer wieder neue Schreibmentor*innen gesucht – nähere Informationen zum Bewerbungsprozess findet ihr hier.

Tutorien

Begleitend zu den Lehrveranstaltungen STEOP Allgemeine + Vergleichende Literaturwissenschaft, Recherche I + II und den Sprachkursen (Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch) werden Tutorien angeboten, in denen die Inhalte der Lehrveranstaltungen wiederholt, diskutiert und vertieft werden können. Es gibt für Studierende, die die STEOP bereits abgeschlossen haben, auch jedes Semester die Möglichkeit, sich selbst als Tutor*in zu bewerben – die Ausschreibung und Richtlinien findet ihr auf der Website der Studierendenvertretung IG Komp.