Personal

Ass.-Prof. Dr. Paula Wojcik

Sprechstunde: Donnerstags von 15 bis 16 Uhr i.d.R. online
in Ausnahmefällen nach Vereinbarung

Wintersemester 2020
135042 PS Lit.Wechselbez. (PS): Die Ballade: - ästhetische, sozialmoralische und politische Dimension einer Gattung
135813 KO KO: Autor*innen der Weltliteratur als Figuren - Strategien der Literarisierung, Fiktionalisierung, Mythisierung und Ikonisierung
Sommersemester 2020
135042 PS Literar. Wechselbez. (PS): Gothic - Theorien, Strukturelemente und Deutungshorizonte des Unheimlichen



Wojcik, P., Fischer, F., Robert, J., & Blakesley , J. (2021). World Literature and Wikipedia. Journal of Cultural Analytics



Wojcik, P. (2019). Der Antisemitismusdiskurs in jiddischsprachigen Balladen aus Osteuropa. in H-J. Hahn, & O. Kistenmacher (Hrsg.), Beschreibungsversuche der Judenfeindschaft II: Antisemitismus in Text und Bild - Zwischen kritik, Reflexion und Ambivalenz (S. 331-351). De Gruyter. Europäisch-jüdische Studien – Beiträge (EJSB) Band 37

Wojcik, P., Matuschek, S., Picard, S., & Wolting, M. (2019). Einleitung. Intermedialität und Transkulturalität oder: Klassiker populär. in Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell (S. 3-25). De Gruyter.

Wojcik, P., Matuschek, S., Wolting, M., & Picard, S. (Hrsg.) (2019). Klassik als kulturelle Praxis - funktional, intermedial, transkulturell. De Gruyter. Spectrum Literaturwissenschaft Band 62

Wojcik, P., & Picard, S. (2019). Klassiker@wikipedia. Klassikforschung und digital humanities. Ein Kommentar zur Studie World Literature According to Wikipedia. in Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell (S. 151-166). De Gruyter.

Wojcik, P. (2019). Kommentar. in P. Wojcik (Hrsg.), Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell (S. 110-113). De Gruyter. Spectrum Literaturwissenschaft Band 62

Wojcik, P. (2019). Les liaisons dangereuses go East. Intermediale Adaptionen von Choderlos de Laclosʼ Klassiker in Korea, China und Japan. in Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell (S. 399-422). De Gruyter.



Wojcik, P. (2018). Good and Bad Neighbors: Metaphors and World Making in U.S.-American, German, and Polish Literatures. in Disrespected Neighbo(u)rs – Cultural Stereotypes in Literature and Film. Cambridge Scholars Publishing.

Wojcik, P. (2018). Identität denken als Transdifferenzdenken: Olga Grjasnowa und Sabrina Janesch. in Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), Shanghai. Band 10: Experimentelle Gegenwartsliteratur – Neue Realismen. Formen des Realismus in der Gegenwartsliteratur – Ökologie und Umweltwandel in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur – Entwicklungstendenzen der deutschen Literatur nach 1989/90. Neueste deutschsprachige Literatur als Speicher zeitgenössischer Identitätsmodelle


Wojcik, P. (2017). Balladen als Bühne des Self-Enactment. Anthropologische Perspektiven auf eine Gattung. in A. Bartl, A. Klinge, M. Kraus, & C. Erk (Hrsg.), Die Ballade. Neue Perspektiven auf eine traditionsreiche Gattung Königshausen & Neumann.

Wojcik, P. (2017). Narrationen von Identität: Archäologische Indifferenz als Darstellungsmittel in Sabrina Janeschs „Ambra“ und Saša Stanišić’ „Vor dem Fest“. in M. Wolting (Hrsg.), Identitätskonstruktionen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (S. 203-216). Vandenhoeck & Ruprecht. Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien

Wojcik, P. (2017). Sabrina Janesch: Katzenberge (2010). Wider den Vertriebenenmythos. in D. Wrobel, & J. Mikota (Hrsg.), Flucht-Literatur. Texte für den Unterricht. Band II. Schneider.

Paula Wojcik

  • Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Postadresse:
Österreich

Organisationszugehörigkeiten

Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft

Universität Wien

Österreich

15 Sep 2019 → gegenwärtig

Veröffentlichungen

Demony przeszłości. Więzy pamięci i tradycje powieści gotyckiej

Wojcik, P., 2021, in: Miscellanea Posttotalitariana Vratislaviensia. 8-9, S. 83-94

Goethe in Polen. Zur Rezeption seiner Figuren im östlichen Nachbarland

Wojcik, P., 2021, (Angenommen/In Druck) in: Goethe-Jahrbuch.

Iconizing Literature, Art, and Science. Intermediality and Value in Popular Culture

Wojcik, P., Picard, S. & Höfer, H., 2021, Palgrave Macmillan.

World Literature and Wikipedia

Wojcik, P., Fischer, F., Robert, J. & Blakesley, J., 2021, (Eingereicht) (Journal of Cultural Analytics ).

Interfiguralitätsstrategien. Fontanes realistische Melusine als transfiktionales Phänomen

Wojcik, P., 5 Nov 2020, in: Arcadia: Internationale Zeitschrift für Literaturwissenschaft. 55, 1, S. 1-29

Vergleichende Weltliteraturen / Comparative World Literatures. DFG-Symposion 2018. Hrsg. von Dieter Lamping u. Galin Tihanov. Stuttgart, Weimar: Metzler 2020, 522 S., 89,90 €

Wojcik, P., 2020, in: Goethe-Jahrbuch.

Der Antisemitismusdiskurs in jiddischsprachigen Balladen aus Osteuropa

Wojcik, P., 2019, Beschreibungsversuche der Judenfeindschaft II: Antisemitismus in Text und Bild - Zwischen kritik, Reflexion und Ambivalenz. Hahn, H-J. & Kistenmacher, O. (Hrsg.). De Gruyter, S. 331-351 20 S. (Europäisch-jüdische Studien – Beiträge (EJSB), Band 37).

Einleitung. Intermedialität und Transkulturalität oder: Klassiker populär

Wojcik, P., Matuschek, S., Picard, S. & Wolting, M., 2019, Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell. De Gruyter, S. 3-25

Klassik als kulturelle Praxis - funktional, intermedial, transkulturell

Wojcik, P. (Hrsg.), Matuschek, S. (Hrsg.), Wolting, M. (Hrsg.) & Picard, S. (Hrsg.), 2019, De Gruyter. 577 S. (Spectrum Literaturwissenschaft, Band 62).

Klassiker@wikipedia. Klassikforschung und digital humanities. Ein Kommentar zur Studie World Literature According to Wikipedia

Wojcik, P. & Picard, S., 2019, Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell. De Gruyter, S. 151-166

Kommentar

Wojcik, P., 2019, Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell. Wojcik, P. (Hrsg.). Berlin: De Gruyter, S. 110-113 (Spectrum Literaturwissenschaft, Band 62).

Les liaisons dangereuses go East. Intermediale Adaptionen von Choderlos de Laclosʼ Klassiker in Korea, China und Japan

Wojcik, P., 2019, Klassik als kulturelle Praxis – funktional, intermedial, transkulturell. De Gruyter, S. 399-422

W. Daniel Wilson: Der Faustische Pakt. Goethe und die Goethe-Gesellschaft im Dritten Reich

Wojcik, P., 2019, Goethe-Jahrbuch, 135, S. 303-305.

Geschichte als Widerfahrnis. Anthropologische Geschichtsmodellierung in Balladen

Wojcik, P., 2018, Literatur, Erinnerung und Geschichte.

Good and Bad Neighbors: Metaphors and World Making in U.S.-American, German, and Polish Literatures.

Wojcik, P., 2018, Disrespected Neighbo(u)rs – Cultural Stereotypes in Literature and Film.. Cambridge Scholars Publishing

Identität denken als Transdifferenzdenken: Olga Grjasnowa und Sabrina Janesch

Wojcik, P., 2018, Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), Shanghai. Band 10: Experimentelle Gegenwartsliteratur – Neue Realismen. Formen des Realismus in der Gegenwartsliteratur – Ökologie und Umweltwandel in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur – Entwicklungstendenzen der deutschen Literatur nach 1989/90. Neueste deutschsprachige Literatur als Speicher zeitgenössischer Identitätsmodelle.

Klassik als kulturelle Praxis: Modellierungs- und Popularisierungsmechanismen am Beispiel der Loreley

Wojcik, P., 2018, in: Kulturpoetik.

Balladen als Bühne des Self-Enactment. Anthropologische Perspektiven auf eine Gattung

Wojcik, P., 2017, Die Ballade. Neue Perspektiven auf eine traditionsreiche Gattung. Bartl, A., Klinge, A., Kraus, M. & Erk, C. (Hrsg.). Königshausen & Neumann

Narrationen von Identität: Archäologische Indifferenz als Darstellungsmittel in Sabrina Janeschs „Ambra“ und Saša Stanišić’ „Vor dem Fest“

Wojcik, P., 2017, Identitätskonstruktionen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Wolting, M. (Hrsg.). Vandenhoeck & Ruprecht, S. 203-216 (Deutschsprachige Gegenwartsliteratur und Medien).

Sabrina Janesch: Katzenberge (2010). Wider den Vertriebenenmythos

Wojcik, P., 2017, Flucht-Literatur. Texte für den Unterricht. Band II. . Wrobel, D. & Mikota, J. (Hrsg.). Schneider

Zum Performativen Potenzial von Balladen in der Hoch- und Popkultur

Wojcik, P., 2017, Phänomene des Performativen in der Lyrik. Systematische Entwürfe und historische Fallbeispiele. Trickle, P. & Bers, A. (Hrsg.). Wallstein Verlag, S. 193-211

Zwei Nationalklassiker und der Ursprungsmythos der Ballade.

Wojcik, P. & Picard, S., 2017, Über den Ursprung von Musik. Mythen – Legenden – Geschichtsschreibungen.. Wegner, S. (Hrsg.). S. 203-216

Die Nibelungen – Ein Klassiker? Rezension zu Hans Krah (Hrsg.): Die Nibelungen. Passauer Beiträge zu Rezeption und Verarbeitung eines produktiven Narrativs. Festschrift für Theodor Nolte.

Wojcik, P., 2016, in: Passauer Jahrbuch. 58, S. 373-375

Einleitung: Schwellenräume und Schwellenzeiten als Kategorien in den europäischen Literaturen um 1900

Wojcik, P. & Koehn, E. J., 2016, Schwellenzeiten – Schwellenräume im Werk von Irène Némirovsky, Leo Perutz und Bruno Schulz. Wojcik, P. & Koehn, E. J. (Hrsg.). Universitätsverlag Winter, S. 7-22

Schwellenzeiten – Schwellenräume im Werk von Irène Némirovsky, Leo Perutz und Bruno Schulz

Wojcik, P. & Koehn, E. J. (Hrsg.), 2016, Universitätsverlag Winter.

Die Schuld. Krzysztof Krauze.

Wojcik, P., 2015, Klassiker des polnischen Films. Kampkötter, C., Klimczak, P. & Petersen, C. (Hrsg.). Schüren Verlag, S. 227-234

'Ein ödes schmutziges Nest in einem gottverlassenen Winkel der Erde.' Konstruktion und Dekonstruktion des Schtetl-Raumes bei Eliza Orzeszkowa, Karl Emil Franzos.

Wojcik, P., 2015, in: Yearbook for European Jewish literature studies = Jahrbuch der Gesellschaft für europäisch-jüdische Literaturstudien. . 2, 1, S. 195

Identität in Transgression – Olga Grjasnowas Der Russe ist einer, der Birken liebt

Wojcik, P., 2015, in: Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung. 9, S. 1-12

Semantische Kämpfe und die Grenzen der Travestie: Julius von Voss᾽ Der travestirte Nathan der Weise

Wojcik, P., 2015, Lessing und das Judentum – Lektüre, Dialoge, Kontroversen im 19. Jahrhundert. . Niefänger, D., Och, G. & Siwczyk, B. (Hrsg.). Olms Verlag

Translating Identity – Narrative Identitätskonstruktionen in der deutschsprachigen Literatur aus Polen

Wojcik, P., 2015, Deutschland- und Polenbilder in der Literatur nach 1989. . Gansel, C. & Wolting, M. (Hrsg.). Vandenhoeck & Ruprecht, S. 351-371

Andreas Kilcher: Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur. Jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache von der Aufklärung bis zur Gegenwart, 2. aktualisierte und erweiterte Auflage mit 299 Abbildungen, Stuttgart/Weimar: Verlag J. B. Metzler 2012.

Wojcik, P., 2013, in: Medaon – Magazin für jüdisches Leben in Forschung und Bildung.

Andersheit um 1800. Figuren – Theorien – Darstellungsformen.

Wojcik, P. (Hrsg.), Koehn, E. J. (Hrsg.), Schmidt, D. (Hrsg.) & Schülein, JO. G. (Hrsg.), 2012, Fink. (Laboratorium Aufklärung).

Das Versprechen der Rationalität. Visionen und Revisionen der Aufklärung: Reihe „Laboratorium Aufklärung“. Hrsg. v. Daniel Fulda, Hartmut Rosa, Olaf Breidbach.

Wojcik, P. (Hrsg.), Bohmann, U. (Hrsg.), Bunk, B. (Hrsg.), Wegner, S. (Hrsg.) & Koehn, E. J. (Hrsg.), 2012, Fink.

Auszeichnungen

Habilitationspreis

Wojcik, Paula (Empfänger*in), 2020

Nominiert für den Heinz Maier-Leibnitz-Preis

Wojcik, Paula (Empfänger*in), 2019

Das Vergnügen der Weltliteratur

Paula Wojcik (Vortragende*r)

28 Mai 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Interfigurality

Paula Wojcik (Vortragende*r)

6 Mär 2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Les Liaisons dangereuses go East. Beispiele intermedialer Adaption aus Asien

Paula Wojcik (Vortragende*r)

16 Jan 2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Kommentar Panel Buchmigrationsgeschichtenim deutsch-polnischen Raum der Nachkriegszeit

Paula Wojcik (Vortragende*r)

7 Jan 2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Institut für Europäische und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft

Sensengasse 3a
1090 Wien
Zimmer: O5.06

T: +43-1-4277-43076
F: +43-1-4277-843076

paula.wojcik@univie.ac.at